1. Rang Neubau Wohnbebauung Freudenberger Weg

Spandau, Berlin

Das zu beplanende Grundstück befindet sich in Berlin-Spandau, Falkenhagener Feld und dient derzeit im Wesentlichen als Freifläche inmitten bestehender Wohngebäude. Es stellt außerdem eine wichtige Wegeverbindung zwischen Freudenberger- und Salchendorfer Weg dar. Diese öffentliche Durchwegung soll im Neubau aufgegriffen und gestärkt werden.

Die Charlottenburger Baugenossenschaft plant hier den Neubau von vier fünfgeschossigen- sowie eines achtgeschossigen Wohngebäudes. Dabei sollen Architektur und Freiraum sowohl gestalterisch als auch funktional eine Einheit bilden. Auf städtebaulicher Ebene wird angestrebt, dass sich das neue Quartier mit dem Bestand verzahnt ohne eine Barrierewirkung auf diesen zu haben.

Ziel

Neugestaltung des Umfelds von neuer Wohnbebauung

Entstehungsjahr

2017

Beteiligte

mbpk Architekten und Stadtplaner