Spielplatz Choriner Straße

Pankow, Berlin

Der für den Spielplatz der Choriner Str. 21 vorgesehene Freiraum ist einzigartig. Er befindet sich in einer ruhigen Randlage und konnte sich in den letzten Jahren zu einem wilden und grünen Naturerlebnisraum mit zahlreichen Bestandsbäumen und -gehölzen weiterentwickeln.

Neben dem Grünbestand gibt es Bestandsmaterialien, die teilweise umgenutzt bzw. saniert wiederverwendet werden können. So kann dieser neue Spielplatz zu einem nachhaltig gestalteten und sehr individuellen Spielraum gestaltet werden, wie es für den Bezirk einzigartig ist.

Es wurde eine Spiellandschaft entwickelt, welche nach aktuellen Anforderungen an generationsübergreifendes und alle Sinne anregende Spiellandschaft konzipiert ist. Das Thema des naturnahen Spiels unter dem Motto „Im Land der Choriner“ biete unterschiedlichste Erlebnisräume von differenzierter Formsprache.

Besondere Rücksicht wurde auf den Erhalt und Schutz der alten Bestandsbäume und Vegetation gelegt; dezentrale Aufenthaltsqualitäten laden zum Verweilen sowie zu Gemeinschaftsaktivitäten ein. Dabei wurde darauf geachtet, die Räume in ihrer Nutzungsart vielschichtig bespielen zu können. So bietet dieser besondere Ort auch weiterhin viele Räume für kreative Lern-, Spiel- und Aufenthaltsqualitäten im Freien an.

Ziel

Neugestaltung eines Spielplatzes

Entstehungsjahr

seit 2018

Baukosten

650.000 € brutto

Größe

3.250 qm

Bauherr

Bezirksamt Pankow

Leistungen

LP 2-9