Blumenfisch am großen Wannsee

Wannsee, Berlin

Die VIA Werkstätten betreiben auf dem Grundstück am großen Wannsee in 2 gründerzeitlichen Villen ein Schullandheim und ein Tagungshaus. Die Spielfelder in der Umgebung des Schullandheims sollen durch geeignete Bodenbelags-Materialien sowie Markierungen richtig als Spielfelder ausgebildet werden. Ein Bolzplatz aus wassergebundener Decke, auf dem sich die Kinder des Schullandheims austoben dürfen, wurde bereits realisiert. In Zukunft soll ein Dschungelspielpfad den Spielbereich erweitern. In dem angelegten Naturlehrgarten werden von den Kinder und Werkstättenteilnehmern Küchenkräuter, Gemüse und Obststräucher gepflanzt und gepflegt. Die Terrasse des Tagungshauses wurde in Form von Promenadengrant ausgebildet. Eine lange  Natursteintreppe, die am Abend beleuchtet wird, führt durch das große Gartengrundstück zum Wannsee. Am Wasser wurde zum vielfältigen Aufenthalt eine Promenade gestaltet.  Parallel dazu schließt der hölzerne Badesteg an.

Ziel

Gestaltung des Gartens eines Tagungshotels und Schullandheims

Entstehungsjahr

seit 2008 (Realiserung in Teilabschnitten)

Baukosten

ca. 200.000 € brutto

Größe

ca. 17.500 m²

Bauherr

VIA Werkstätten GmbH

Leistungen

Leistungsphase 1-9